PAYBACK Rückgabe meiner Karte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr PAYBACK-System mag ja ganz gut überlegt sein, um die Kunden zum Kauf anzureizen.

Aber dass mir regelmäßig die Punkte abgezogen werden, ist mir zuviel des Guten an Profit, den Sie machen wollen.

Außerdem heizen Sie in unnötiger Weise die Gier der Menschen an, indem Sie regelmäßig die 5fach und andere Punkte bis zu einem bestimmten Zeitpunkt versprechen. Zusätzlich ist es total lästig, die Punkte nicht in dem Geschäft einlösen zu können, in dem ich hauptsächlich meine Punkte sammle.

Aus diesen Gründen möchte ich Ihnen meine PAYBACK-Karte, als für mich nutzlos, zurück geben.

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Deutschland, Finanzen

7 Antworten zu “PAYBACK Rückgabe meiner Karte

  1. Müller

    M.E. ist Ihr o.a. Entschluss Gut und Richtig! PAYBACK und andere Systeme sind nun wirklich nicht das „Gelbe vom Ei“!

  2. Mcp

    Payback hin oder her. Alles Gute im neuem Jahr. Und! Nicht so streitsüchtig sein. Liebste Gräfin. 🙂

  3. Igitt, gehen Sie mir doch bitte mit der „Liebsten“ aus der Quere. Wenn ich so etwas schon lese dann noch im Zusammenhang mit Streiten, dann kommt mir die Mahlzeit von meiner Taufe wieder hoch.

  4. Müller

    Werte Frau Gräfin,

    immer ruhig bleiben!!

    Herr Müller,
    Können Sie mir sagen, warum ich auf Sie hören sollte? Welche Ruhe meinen Sie und wem nützt die etwas?
    Ratschläge sind auch Schläge. Davon habe ich genug eingesteckt in meinem Leben und Sie sind doch die Person, die nur mit Häme daraufhin weist oder?

  5. Müller

    In der Ruhe (M.E. auch Gelassenheit) liegt die Kraft!

    Zusatz:
    Da mir Ihre scheinbar von Ihnen nicht verarbeitenden Schicksalschläge bekannt sind, liegt mir dazu jede Häme fern.

    Na großartig ein besonders hämischer Zusatz! Typisch Mann! Hände in den Hosentaschen und zu gucken wie andere schuften! Wie wäre es mal mit der bescheidenden und einfachen Frage: „Wie kann ich ihnen helfen?“
    So erlebe ich Ihre Kommentare nur höhnisch und voll seelischer Grausamkeit. Aber typisch für Otto Normalverbraucher in diesem Land. Wer woanders kommentiert, wie Sie, dass ich nur Unsinn schreibe. Hat sich bei mir als ein Gefühle verachtender Mensch gezeigt. Meine Hinweise, es besser zu machen, haben Sie ja wohlweislich in den Wind geschossen. Dass ich meine Lektion gelernt habe, passt wohl nicht in Ihre Ideenwelt.

  6. Müller

    Wie kann ich Ihnen helfen??

    Donnerwetter diese Frage hätte ich ich jetzt nicht erwartet. Ich bin ehrlich überrascht. Aber stellen Sie doch mal Überlegungen an, wie Sie den Nächsten lieben können, wie sich selbst.
    Schreiben Sie mal einen Kommentar zu „Gerechtigkeit ist eine Illusion!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s